DIN41612 Steckverbinder

DIN 41612 Steckverbinder, Federleisten und Messerleisten von FCI und Harding

DIN 41612 Steckverbinder von FCI und Harting ab Lager
Bei SZ Elektronik erhalten Sie eine Produktpalette unterschiedlicher DIN 41612 Steckverbinder von Amphenol, FCI, Harting und ITT Cannon. Wir liefern Standardsteckverbinder und kundenspezifische Sonderlösungen. Diese DIN genormten Steckverbinder sind im Rastermaß 2,54,wurden ursprünglich für den Einsatz in 19 Zoll-Systemen entwickelt und sind die Nachfolger der DIN 41617 Steckverbinder. Die Steckverbinder der Serie DIN 41617 sind im Rastermaß 2,50mm und können von uns immer noch als Stiftleiste und Federleiste in 13, 21 und 31 polig geliefert werden. Aufgrund der Vielfalt an Polzahlen und Varianten werden aber vorwiegend die DIN 41612 Steckverbinder in der Telekommunikation, Computertechnik, Bahn, Automation und Luft- und Raumfahrt eingesetzt.

Bauformen und Anschlussarten DIN 41612 Stecker
SZ Elektronik liefert die DIN 41612 Stecker in den Bauformen B, C, C1/2, D, E, F, H, M, Q, R, R1/2, Q und Q1/2. Wir liefern DIN 41612 Messerleisten und DIN 41612 Federleisten in Einpresstechnik, WireWrap, Schneidklemmtechnik, mit Lötöse und Crimpanschluss, aber auch als Mischpolleiste, als Hochstromleiste und als kundenspezifische Sonderlösungen. Wir bieten die Signalsteckverbinder für 1,5A an, Powerstecker liefern wir für Anforderungen bis zu 15A. Wir bevorzugen die Steckverbinder der Hersteller Amphenol, FCI, Harting und ITT Cannon.

Einsatzbereiche DIN 41612 Steckverbinder
Das Steckverbinder-System der Baureihe DIN 41612 hat sich über viele Jahrzehnte bewährt, gerade auch weil sich die Stecker der einzelnen Hersteller mit verschiedenen Anschlussarten untereinander steckbar. Viele Argumente lassen die DIN 41612 Steckverbinder auch heute noch in den Bereichen Bahn, Computer, Steuer- und Regeltechnik, Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt und Militär zum Einsatz kommen.

Sprechen wir doch über Ihre Anforderungen! Wir unterstützen Sie mit unserem Know-How!